Portrait

Die Firma Auto Krein wurde am 20.10.1966 von Günter Krein gegründet und ist seitdem der Personenbeförderung treu geblieben.

Begonnen wurde vorab mit einem Funk- Mietwagen, dem alsbald weitere Fahrzeuge folgten. Eine Erweiterung auf den Bereich Taxiverkehr folgte Mitte der 70er Jahre, welcher dann im Jahre 2011 an das Taxi-Team Oberhausen verkauft wurde.

Im Jahr 1982 wurde der Betrieb um den Bereich Omnibus-Reisedienst erweitert. Bereits Mitte der 80er Jahre wurde dann die Reiseveranstaltung hinzugenommen.

Der Sohn, Axel Krein, trat 1977 mit in den Betrieb ein und führt heute mit seiner Mutter, Margarete Krein, den Betrieb seit dem plötzlichen Tod des Firmengründers Günter Krein im Jahre 1987.

Im Mai 1994 wurde der ehemalige Betriebshof mit Werksatt und Waschanlage der Firma Hei-Schu Reisen im Oberhausener Industriegebiet "Zum Eisenhammer 28" übernommen.

Eine Ausgliederung der Reiseveranstaltung und die Erweiterung um den Bereich Gruppenreisen folgte ebenfalls im Jahr 1994 unter dem Namen TOP-TOURS Krein-Reisen, heute TTK-Reisen, welches von Elke Krein geleitet wird.